Liebherr “370 ECB” – UP Designstudio

ECB. Obendreherkran

Liebherr

Beschreibung

Mit maximal 90 Metern Höhe und 78 Metern Auslegerlänge gehört der Turmdrehkran zu den größten Vertretern der Flat-Top-Bauweise. Das Fehlen der Verstrebungsspitze über der Drehbühne erweist sich besonders auf engen, mit mehreren Kränen bedienten Baustellen als vorteilhaft. Die Optimierung der Tragstruktur sowie die Option, ein leichtes Faserseil einzusetzen, reduziert die bewegte Kranmasse und verbessert die Leistung. Durch eine kompaktere Bauweise von Drehbühne, Ausleger und Gegenausleger benötigt deren Transport zwei Sattelzüge weniger als bisher.
Das Design widmete sich intensiv der Kabinenkonzeption, deren Ergonomie, den Sichtbezügen und der Bedienlogik. Die dynamische Linienführung von Kabine und Ausleger trägt zur markanten Fernwirkung ebenso bei wie die Farbsignatur und die großen, windlastoptimierten Werbeflächen am Gegenausleger.

Leistung

UX Bedienung, UX Kabinen, Corporate Design, , Product Design.

Awards

FocusOpen 2019 in Gold

Jahr

2019

"Hier wurden sehr effektiv die wenigen Spielräume genutzt, die sich dem Design bei derlei hoch funktionalen Maschinen bieten."

Jury FocusOpen 2019