Viele Perspektiven denken in eine gemeinsame Richtung - UP

Die Gestaltung neuer Strategien, Produkte, Interfaces und einprägsamer Produktkommunikation ist bei uns jeden Tag aufs Neue eine Teamaufgabe. Zur Lösung tragen alle ihren Teil bei – Das macht uns aus!

Lösung vom Standard

Wir verabschieden uns bei der Gestaltung von DIY-Produkten von der Vorstellung vom idealen Anwender, der ein Produkt in einer idealen Arbeitssituation bedient und seine Aufgabe optimal löst. Ein DIY-Werkzeug geht in der Realität durch verschiedene Hände und wird daher an der Schnittstelle von Vielseitigkeit, Sicherheit und intuitiver Bedienbarkeit konzipiert.

Eine Auswahl unserer ergonomischen Gestaltungsfaktoren:

  • Wir betrachten die Bandbreite von Profi bis Laie, Links- und Rechtshänder, Nutzer mit und ohne Handschuhen.
  • Wir berücksichtigen situative Elemente wie hell – dunkel, warm und kalt, trocken oder nass.
  • Wir achten auf die praktische Handhabung bei Transport, Aufbewahrung, Stand-by oder Lagerung.
  • Wir integrieren das Bedieninterface sowie die Interaktion vor, während und nach der Anwendung.

Lösung vom Standard

Wir verabschieden uns bei der Gestaltung von DIY-Produkten von der Vorstellung vom idealen Anwender, der ein Produkt in einer idealen Arbeitssituation bedient und seine Aufgabe optimal löst. Ein DIY-Werkzeug geht in der Realität durch verschiedene Hände und wird daher an der Schnittstelle von Vielseitigkeit, Sicherheit und intuitiver Bedienbarkeit konzipiert.

Eine Auswahl unserer ergonomischen Gestaltungsfaktoren:

  • Wir betrachten die Bandbreite von Profi bis Laie, Links- und Rechtshänder, Nutzer mit und ohne Handschuhen.
  • Wir berücksichtigen situative Elemente wie hell – dunkel, warm und kalt, trocken oder nass.
  • Wir achten auf die praktische Handhabung bei Transport, Aufbewahrung, Stand-by oder Lagerung.
  • Wir integrieren das Bedieninterface sowie die Interaktion vor, während und nach der Anwendung.

Lösung vom Standard

Wir verabschieden uns bei der Gestaltung von DIY-Produkten von der Vorstellung vom idealen Anwender, der ein Produkt in einer idealen Arbeitssituation bedient und seine Aufgabe optimal löst. Ein DIY-Werkzeug geht in der Realität durch verschiedene Hände und wird daher an der Schnittstelle von Vielseitigkeit, Sicherheit und intuitiver Bedienbarkeit konzipiert.

Eine Auswahl unserer ergonomischen Gestaltungsfaktoren:

  • Wir betrachten die Bandbreite von Profi bis Laie, Links- und Rechtshänder, Nutzer mit und ohne Handschuhen.
  • Wir berücksichtigen situative Elemente wie hell – dunkel, warm und kalt, trocken oder nass.
  • Wir achten auf die praktische Handhabung bei Transport, Aufbewahrung, Stand-by oder Lagerung.
  • Wir integrieren das Bedieninterface sowie die Interaktion vor, während und nach der Anwendung.

Wie sieht Ihre Zukunft aus?
Wir gestalten sie mit Ihnen.

Wir freuen uns darauf,
Sie kennen zu lernen.